AMADEUS FIRE AG
AMADEUS FIRE AG
- EUR (-)
- 15-min zeitverzögert - Deutschland Aktien
Eröffnung: -
Veränderung: -
Volumen: -
Tief: -
Hoch: -
Hoch - Tief: -
Typ: Aktien
Ticker: AAD
ISIN: DE0005093108

Amadeus FiRe AG schließt erfolgreich einen Konsortialkredit zur Refinanzierung des Unternehmenserwerbs der Comcave Holding GmbH ab

  • 25


DGAP-Media / 16.12.2020 / 12:08

PRESSEMITTEILUNG

Amadeus FiRe AG schließt erfolgreich einen Konsortialkredit zur Refinanzierung des Unternehmenserwerbs der Comcave Holding GmbH ab


Frankfurt/Main, 16. Dezember 2020. Die Amadeus FiRe AG hat zur Ablösung der Brückenfinanzierung im Rahmen des Unternehmenserwerbs der Comcave Holding GmbH erfolgreich einen Konsortialkredit abgeschlossen.

Damit kann die aufgenommene Zwischenfinanzierung durch die Deutsche Bank planmäßig kurz vor Ende des Jahres durch eine langfristige Endfinanzierung ersetzt werden. Die in zwei Tranchen strukturierte Fazilität hat eine Laufzeit von drei Jahren (mit Verlängerungsoptionen auf insgesamt bis zu fünf Jahre) und bietet damit eine stabile Finanzierungsgrundlage. 100 Millionen Euro stehen dem Unternehmen in Form eines Tilgungsdarlehens zur Verfügung, bis zu 35 Millionen Euro in Form einer revolvierenden Kreditlinie, d.h. eines flexibel verfügbaren Kreditrahmens. Mit dem Konsortialkredit wird die Brückenfinanzierung des Unternehmens über ursprünglich 170 Millionen Euro vollständig abgelöst, die zur Tilgung des Unternehmenserwerbs der Comcave Holding GmbH im Dezember 2019 aufgenommen worden war. Ein Teilbetrag der Brückenfinanzierung war bereits im August 2020 aus den zugeflossenen Mitteln einer Kapitalerhöhung (Bruttoemissionserlös von rund 52 Millionen Euro) zurückgeführt worden.

Der Konsortialkredit wird von einem Bankenkonsortium, das mit der Deutschen Bank, der UniCredit Bank AG, der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen sowie der NRW.BANK insgesamt vier Teilnehmer umfasst, zur Verfügung gestellt. Bookrunner und Mandated Lead Arranger sind die Deutsche Bank und die UniCredit Bank AG. Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen tritt ebenfalls als Mandated Lead Arranger auf.

Amadeus FiRe AG
Jan H. Wessling
Investor Relations
Tel: +49 (69) 96 876-180
Investor-Relations@Amadeus-FiRe.de



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Amadeus FiRe AG
Schlagwort(e): Dienstleistungen

16.12.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Amadeus FiRe AG
Hanauer Landstraße 160
60314 Frankfurt
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 96876 - 180
Fax: +49 (0)69 96876 - 182
E-Mail: investor-relations@amadeus-fire.de
Internet: www.amadeus-fire.de
ISIN: DE0005093108
WKN: 509310
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1155678

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1155678  16.12.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1155678&application_name=news&site_id=centralchart
EQS Group

Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Digital Investor Relations, Corporate Communications und Compliance. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit sind dank der Anwendungen und Services in der Lage, komplexe nationale und internationale Informationsanforderungen, Meldepflichten und Richtlinien sicher, effizient und gleichzeitig zu erfüllen und Stakeholder weltweit zu erreichen.