Kryptowährungen für Dummies

  • 191
  • 0
Wenn Sie sich mit jemandem unterhalten, der nicht viel über Kryptowährungen weiß, dann bekommen Sie oft nur folgende Antwort: „Das sind doch virtuelle Währungen“.

Die meisten Menschen sehen in Kryptowährungen nur „eine virtuelle Währung“ und ein „virtuelles Zahlungsmittel“... Das ist falsch!

Hinter einer Kryptowährung verbirgt sich ein komplettes Ökosystem, ein einfaches Projekt, ein Zahlungsmittel, ein einfacher zentraler Blockchain-Service, eine einfache, unabhängige Software, eine Restaurantkette, die Kebab verkauft usw. Dabei enden nicht alle Kryptowährungen als Zahlungsmittel oder Kryptogeld, das in einem Geldautomaten umgetauscht werden kann (siehe Bitcoin).

Kryptowahrungen fur Dummies

Zum Verständnis von Kryptowährungen schlage ich Ihnen vor, einige Metaphern zu verwenden...



Eine Blockchain ist wie ein virtuelles Land, mit dem Unterschied, dass dieses Land ohne Blockchain nicht existieren kann.

In diesem Land gibt es Regionen, die Sub-Blockchains, die über die Haupt-Blockchain gebildet werden können.
In diesem Land gibt es eine Referenzwährung - die Kryptowährung der zentralen Blockchain. Aber auch jede Region hat ihre eigene Währung - die Kryptowährungen der dezentralen Blockchains.
In diesem Land haben Unternehmer Projekte, sie gründen Unternehmen und brauchen Geld für Anschubfinanzierungen. Sie sammeln daher Geld über die zentrale Blockchain (ICO) oder für die dezentralen Blockchains (sofern diese es zulassen).

Nach dem Einsammeln der Mittel erhalten die Anleger mehrere Einheiten einer neuen Kryptowährung, die wie eine Aktie des Unternehmens zu verstehen ist. Das Unternehmen floriert, der Kurs der neuen Kryptowährung steigt. Nach der anschließenden Insolvenz des Unternehmens endet die Notierung der Kryptowährung...

Diese Projekte (Unternehmen) können entweder eigenständig oder in Zusammenarbeit mit dem Land betrieben werden. Beispiel: Ein Unternehmen verkauft Kebabs, es ist unabhängig und braucht auf keinen Fall die zentrale Blockchain, um langfristig zu funktionieren... Umgekehrt kann ein Unternehmen eine Zahlungsplattform einrichten, deren Transaktionen über die zentrale Blockchain (das Land...) abgewickelt werden.

Um die Funktionsweise des Landes (die Blockchain) zu verbessern, schaffen die Entwickler neue Dienste (z. B. die Möglichkeit, Transaktionen, die in der zugrunde liegenden Kryptowährung der Blockchain durchgeführt werden, zu verschlüsseln, zu sichern und zu anonymisieren). Um diesen neuen Dienst verfügbar zu machen und dem Land für seine Nutzung Provisionen zu berechnen, ist es einfacher, das Äquivalent eines Unternehmens und damit eine neue Kryptowährung zu schaffen.

Schließlich leben in diesem Land Menschen (wir) und reale Unternehmen (wie Microsoft), die die angebotenen Dienste nutzen...

Eine gute Überlegung: Warum sammeln die neu gegründeten Unternehmen, die nichts mit der Blockchain gemein haben, Gelder in diesem virtuellen Land und nicht in ihrem echten „realen“ Land (z. B. in Deutschland)?



Antwort: Mittelbeschaffung, Börsennotierung oder Kreditaufnahme bei einer Bank sind in der Wirklichkeit nicht so einfach. Unternehmer erzeugen eine Menge Wirbel um Kryptowährungen, um mit geringem Aufwand viel größere Summen aufzubringen.

Ich habe Sie vielleicht etwas verwirrt, also nehme ich ein Beispiel: Warum ist die Kryptowährung VIBE (VideHub) entstanden? Diese Kryptowährung kann einer Aktie des Unternehmens Vibehub gleichgesetzt werden, wobei VideHub nur eine Software ist, um Videos oder Hologramme zu erstellen... Ohne Verbindung am Ende der Blockchain, um die notwendigen Mittel einzusammeln... Es ist in etwa so, als ob „Adobe“ (Adobe Acrobat Reader... Sie wissen schon.... die Software zum Öffnen Ihrer PDF-Dateien...) Mittel über eine Blockchain eingesammelt hätte, anstatt sich an die Bank oder Euronext zu wenden... Nun werden manche einwenden, dassVIBE die Blockchain-Technologie braucht, um die „LIVE“-Transaktionen ausführen zu können... Sicher... Naja, vielleicht habe ich nicht das beste Beispiel gewählt... Sie sollten aber bedenken, dass so manches Crowdfunding per ICO (Initial Coin Offering) erfolgt, einfach weil es für Unternehmen einfacher und schneller funktioniert, um mehr Geld zu beschaffen als über eine Bank oder einen Börsengang.

Wenn Sie mir bis hierher gefolgt sind, werden Sie verstehen:

- dass es besser ist, Kryptowährungen von „Unternehmen“ ohne Verbindung zur Blockchain zu vermeiden;
- dass es interessanter ist, in die Blockchain eines Unternehmens zu investieren, als in ein Unternehmen, das eine Blockchain zur Existenzsicherung einsetzt.... Denn ein gutes Unternehmen trägt dazu bei, dass das landesweite BIP steigt... Und ein Unternehmen, das „in Kryptowährung“ notiert ist und die Blockchain in seinem Dienstleistungsangebot verwendet, wird zwangsläufig den Wert der Blockchain (und daher der Kryptowährung der Blockchain) steigern.

Anmerkung: Nicht umsonst sind die am besten bewerteten Kryptowährungen derzeit allesamt Kryptowährungen von zentralen Blockchains.
Anmerkung: Erkundigen Sie sich genau, was sich hinter einer Kryptowährung verbirgt, bevor Sie sie kaufen...

Wenn Sie jetzt nichts mehr verstehen, teilen Sie es mir bitte mit. Wenn Sie Fragen haben, stellen Sie sie.
Schließlich hoffe ich, dass der Begriff „Kryptowährung“ für Sie verständlicher geworden ist und dass Sie darunter nicht nur ein einfaches Zahlungsmittel mit virtuellem Geld verstehen...

Über Nutzer

  • 6
  • 26
  • 35
  • 2

Kommentar hinzufügen

no pic

Kommentare

0 Kommentare