Mhome erwirbt hochwertiges Bauland in Chengdu für 27,83 Mio. $US

  • 28
Mhome erwirbt hochwertiges Bauland in Chengdu für 27,83 Mio. $US

PR Newswire

Der Entwickler plant, auf dem Grundstück voll möblierte Immobilien der Klasse A zu entwickeln 

CHENGDU, China, 22. Januar 2021 /PRNewswire/ -- Mhome Group (000667.SZ), ein führender chinesischer Immobilienentwickler mit Hauptsitz in Wuhan, hat in Chengdu, in der Provinz Sichuan, hochwertiges Bauland zum Preis von CNY180 Millionen ($27,83 Millionen) erworben. Es ist das erste Objekt des Unternehmens in der südwestchinesischen Stadt und wird als Fertigbauprojekt der Klasse A entwickelt, ein Novum in Sichuan.

Mhome wird Building Information Modelling (BIM) und andere digitale und intelligente Technologien einsetzen, um das Wohnprojekt nach den höchsten Standards zu entwickeln, und alle Häuser werden vollständig möbliert verkauft.

Die bezugsfertigen Fertighäuser sind auf dem heimischen Markt sehr beliebt. In Mhomes Fertighausprojekt Mhome 1 Yungu Road in der Hauptstadt der Provinz Anhui fanden am ersten Verkaufstag, dem 18. Dezember 2020, alle 306 Objekte mit einem Gesamtverkaufsvolumen von CNY430 Millionen (66,44 Millionen $) Abnehmer. Zusätzliche, am 15. Januar 2021auf den Markt gebrachte, Immobilien waren in weniger als einer Minute ausverkauft, und im Endeffekt wurde ein Gesamtverkaufsvolumen von CNY100 Millionen ($15,45 Millionen) übertroffen.

Um Neujahr organisierte Mhome eine Reihe von erfolgreichen spontanen Verkaufsveranstaltungen und verzeichnete innerhalb von vier Tagen einen Umsatz von CNY400 Millionen (61,8 Millionen US-Dollar), so dass für den letzten Monat des Jahres 2020 neue Verkaufsrekorde erzielt wurden. „Die stetige Leistungsverbesserung von Mhome beweist, dass wir mit unserem integrierten Geschäftsmodell für die Konstruktion von Smart Housing auf dem richtigen Weg sind, denn unsere Produkte und Dienstleistungen finden reißenden Absatz auf dem Markt", sagte Liu Daoming, Chairman von Mhome.

Als einer der stärksten hundert Immobilienentwickler in China, hat Mhome im Jahr 2020 14 Auszeichnungen in den Bereichen Kapitalmarkt, Immobilienentwicklung, Wohnungsbau und soziale Verantwortung erhalten, darunter den Blue Chip Enterprise Award beim 17. Blue Chip Real Estate Annual Meeting und den Industrial Prosperity Grand Case Award beim 2020 China Real Estate Annual Meeting. Der Markenwert von Mhome erreichte im Jahr 2020 6,6 Milliarden Yuan ($US1,02 Milliarden), ein Anstieg um 37,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Fertighäuser bieten den Vorteil einer neuen, auf digitalen und intelligenten Techniken basierenden Produktionsweise, die ebenfalls besonders umweltfreundlich ist. China verfolgt im Jahr 2021 weiterhin zwei strategische Ziele: die koordinierte Entwicklung der intelligenten Fertigung und die Industrialisierung des Bauwesens sowie das Erreichen des CO2-Emissionsmaximums mit dem Ziel der Kohlenstoffneutralität.

„Mit Blick auf das Jahr 2021 wird Mhome den Trend zum intelligenten, grünen und nachhaltigen Bauen weiterhin verfolgen und gleichzeitig neue Entwicklungsmodelle für ein beschleunigtes Wachstum entwickeln", sagte Liu Daoming.

Informationen zur Mhome Group

Die Mhome Group (000667.SZ) wurde 1989 als Entwickler für Wohn- und städtische Immobilien gegründet und bietet Baudienstleistungen in der Stadt und auf dem Land an. Mhome hat seinen Sitz in Wuhan, China, und ist heute ein börsennotiertes Unternehmen, das in mehreren Branchen tätig ist, darunter intelligenter Wohnungsbau, moderne Landwirtschaft und industrielle Wiederbelebung von Kleinstädten. 

 

PR Newswire