GALAXY ENTERTAIN
GALAXY ENTERTAIN
Eröffnung: -
Veränderung: -
Volumen: -
Tief: -
Hoch: -
Hoch - Tief: -
Typ: Aktien
Ticker: GLX
ISIN: HK0027032686

Galaxy Digital gibt vorläufige Zahlen für das vierte Quartal 2020 und das Jahr 2021 bekannt

  • 43
Galaxy Digital gibt vorläufige Zahlen für das vierte Quartal 2020 und das Jahr 2021 bekannt

PR Newswire

Gesamteinkommen1 stieg im 4. Quartal 2020 um über 650 %

Das Handelsvolumen der Kontrahenten stieg im vierten Quartal 2020 um über 80 %.

Nettobuchwert je Aktie 2 stieg im 4. Quartal 2020 um über 75 %

Das verwaltete Vermögen („AUM") stieg im vierten Quartal 2020 um über 100 %

NEW YORK, 26. Februar 2021 /PRNewswire/ -- Galaxy Digital Holdings Ltd. (TSX: GLXY) (das „Unternehmen" oder „GDH Ltd.") gab heute die vorläufigen Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2020 endende Quartal sowohl für sich selbst als auch für Galaxy Digital Holdings LP (die „Partnerschaft" oder „GDH LP") bekannt.

In Anbetracht der wesentlichen Veränderungen im Umfeld des Kryptowährungs- und Digitalsektors, seit das Unternehmen die Ergebnisse für Q3 2020 gemeldet hat, sowie der Preisverschiebungen bei digitalen Vermögenswerten hält es das Management-Team für sinnvoll, unseren Stakeholdern ein Update zu unserer Leistung für das Quartal zum 31. Dezember 2020 und das Jahr 2021 zu geben.

Ausgewählte Finanzkennzahlen für das vierte Quartal 2020, das am 31. Dezember 2020 endete

  • Das Unternehmen geht davon aus, dass das Gesamteinkommen1 für das am 31. Dezember 2020 endende Quartal mehr als 325 Millionen US-Dollar betragen wird, was einer Steigerung von über 650 % gegenüber dem Vorquartal entspricht.
  • Das Unternehmen geht außerdem davon aus, dass der Nettobuchwert je Aktie2 der Gesellschaft zum 31. Dezember 2020 seit dem 30. September 2020 um mehr als 75 % gestiegen ist.
  • Zu den wichtigsten Treibern dieser Ergebnisse gehören die Wertsteigerung der digitalen Vermögenswerte und anderer Hauptinvestitionen des Unternehmens sowie das gestiegene Handelsvolumen und die Umsätze mit Kontrahenten.

Ausgewählte operative Highlights für das vierte Quartal 2020, das am 31. Dezember 2020 endete

  • Galaxy Digital Trading („GDT") erwartet einen Anstieg des Handelsvolumens gegenüber dem Vorquartal um ca. 80 %.
  • Galaxy Digital Lending („GDL") geht davon aus, dass das Kontrahenten-Kreditbuch des Unternehmens um mehr als 300 % auf über 110 Millionen US-Dollar gewachsen ist und dass das Unternehmen die Brutto-Kontrahenten-Kreditneugeschäfte um mehr als 90 % auf 110 Millionen US-Dollar im Zeitraum bis zum 31. Dezember 2020 gesteigert hat.
  • Im vierten Quartal 2020 gab es keine wesentlichen Veränderungen bei den Beständen der Gesellschaft an digitalen Vermögenswerten3, so dass die Gesellschaft von dem Anstieg der Vermögenspreise seit dem 30. September 2020 profitiert hat.
  • Das AUM(a) von Galaxy Digital Asset Management („GDAM") belief sich zum 31. Dezember 2020 auf rund 815 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von über 100 % seit dem 30. September 2020 entspricht.
  • GDAM verzeichnete einen Anstieg von über 200 % bei den Zeichnungstransaktionen der Investoren, was in Dollar ausgedrückt einen Anstieg von über 400 % bedeutet. Im Dezember 2020 startete GDAM den CI Galaxy Bitcoin Fund (Ticker: BTCG), ein an der TSX notierter geschlossener Investmentfonds, in Partnerschaft mit CI Financial. Zusätzlich ging der Bloomberg Galaxy Bitcoin Index (Ticker: BTC) in Betrieb, und GDAM schloss zwei neue Vertriebspartnerschaften ab.
  • Die Gesellschaft schloss sieben neue Investitionen in Unternehmen ab und hielt zum 31. Dezember 2020 rund 70 Investitionen in 50 Portfoliounternehmen.

Ausgewählte operative Highlights zum 19. Februar 2021

  • Das GDT-Kontrahentenhandelsvolumen wuchs zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 19. Februar 2021 weiter deutlich an und machte im Quartal zum 31. Dezember 2020 etwa 93 % des Kontrahentenhandelsvolumens aus.
  • Die GDL verzeichnete im Zeitraum vom 1. Januar 2021 bis zum 19. Februar 2021 weiterhin ein starkes Wachstum des Kontrahentenkreditbuchs des Unternehmens, das um mehr als 230 % auf ca. 370 Mio. $ anstieg, und steigerte die Brutto-Kontrahentenkreditneugeschäfte seit dem 31. Dezember 2020 um mehr als 234 % auf ca. 367 Mio. $.
  • Seit dem 31. Dezember 2020 gab es keine wesentlichen Veränderungen bei den Beständen an digitalen Vermögenswerten4 , sodass die Gesellschaft von dem Anstieg der Vermögenspreise seit Jahresbeginn profitiert hat.
  • Das AUM(a) von GDAM beläuft sich zum 19. Februar 2021 auf ca. 1.180 Mio. USD, was einem Anstieg von ca. 45 % seit dem 31. Dezember 2020 entspricht.
  • Zu den jüngsten Produkteinführungen von GDAM gehören die Galaxy Ethereum Funds und der CI Galaxy Bitcoin ETF, für die Galaxy zum Sub-Advisor ernannt wurde und ein vorläufiger Prospekt in Kanada eingereicht worden ist. Die Galaxy Ethereum Fonds werden den neu aufgelegten Bloomberg Galaxy Ethereum Index (Ticker: ETH) abbilden, den dritten in der Bloomberg-Galaxy-Familie von Indizes.
  • Im Zeitraum zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 19. Februar 2021 schloss das Unternehmen acht neue Investitionen in Unternehmen ab und hält nun ca. 78 Investitionen in 55 Portfoliounternehmen, die sich auf Blockchain-basierte Zahlungen, institutionelle Verwahrung, Dienstleistungsplattformen für Einzelhandelskunden, Smart-Contract-Digitalisierungsdienste, Cybersicherheit und Blockchain-Überwachung, Mining und Mining-bezogene Dienstleistungen, Staking-Services und verschiedene dezentrale Protokolle für Netzwerkskalierung, Austausch, Kreditvergabe und Open-Source-Code-Zusammenarbeit erstrecken.

Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Daten in dieser Pressemitteilung vorläufig und ungeprüft sind und sich noch ändern können, wenn das Management die Finanzverfahren zum Jahresende und die jährliche unabhängige Prüfung abschließt. Darüber hinaus kann sich das Unternehmen angesichts der sich entwickelnden Geschäftsstruktur dazu entschließen, in Zukunft andere operative und finanzielle Kennzahlen zu veröffentlichen. Das Unternehmen plant, seine Ergebnisse für das vierte Quartal und das Jahresende 2020 Ende März 2021 bekannt zu geben.

(a)

Bei den AUM handelt es sich um eine interne Schätzung, die einen unterberatenen Fonds, zugesagtes Kapital in einem geschlossenen Vehikel und Seed-Investitionen von verbundenen Unternehmen einschließt. Änderungen in den verwalteten Vermögenswerten sind in der Regel das Ergebnis von Leistung oder Ein- und Auszahlungen.

Haftungsausschlüsse und zusätzliche Informationen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte vorveröffentlichte Finanzinformationen für das vierte Quartal 2020 und das erste Quartal 2021 (die „vorveröffentlichten Finanzinformationen"). Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen vorveröffentlichten Finanzinformationen sind vorläufig und stellen die aktuellen Informationen dar, die dem Management des Unternehmens zur Verfügung stehen, während das Unternehmen seine Finanzverfahren zum Jahresende abschließt. Der tatsächliche Konzernabschluss des Unternehmens für diesen Zeitraum kann wesentliche Änderungen gegenüber den in dieser Pressemitteilung zusammengefassten vorveröffentlichten Finanzinformationen aufweisen (einschließlich dadurch, dass eine einzelne oder alle Finanzkennzahlen unter oder über den angegebenen Zahlen liegen), und zwar aufgrund des Abschlusses der üblichen Verfahren und Anpassungen zum Quartals- und Jahresende sowie der jährlichen unabhängigen Prüfung, und auch aufgrund dessen, was man aufgrund der in dieser Pressemitteilung zusammengefassten Finanzinformationen im endgültigen Konzernabschluss erwarten könnte. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in dieser Pressemitteilung wiedergegebenen Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann das Unternehmen nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse nicht wesentlich von diesen Erwartungen abweichen werden.

Die TSX hat die hierin enthaltenen Informationen weder genehmigt noch missbilligt. Die Ontario Securities Commission hat sich nicht zu den Vorzügen der Offenlegungsunterlagen des Unternehmens geäußert.

Das Unternehmen ist an der TSX über die TSX Sandbox notiert. Die TSX Sandbox ist eine Initiative, die dazu dient, sämtliche Zulassungsanträge zu erleichtern, die ggf. nicht die ursprünglichen Zulassungsanforderungen der TSX erfüllen, allerdings aufgrund von Tatsachen oder Situationen, die für einen bestimmten Emittenten einzigartig sind, eine Notierung an der TSX rechtfertigen. Die TSX hat nach eigenem Ermessen auf die Anforderungen aus Absatz 309(c)(i) ihrer Zulassungsbestimmungen (Kapital in Höhe von C$ 10 Millionen aus einer öffentlichen Aufstockung) verzichtet, die das Unternehmen nicht erfüllt hat, und die Zulassung gemäß der TSX Sandbox bedingt genehmigt. Die Genehmigung des Unternehmens gemäß TSX Sandbox war an die Bedingung geknüpft, dass das Unternehmen ein jährliches Informationsformular und eine prominente vierteljährliche Offenlegung von digitalen Vermögenswerten und Investitionen veröffentlicht, was das Unternehmen bereits getan hat und sich bereit erklärt hat, dies auch weiterhin zu tun. Das Unternehmen wird gemäß der TSX Sandbox für einen Zeitraum von zwölf Monaten notiert bleiben, sofern innerhalb dieses Zeitraums nach der Aufstufung keine schwerwiegenden Compliance-Probleme aufgetreten sind. Darüber hinaus ist das Unternehmen verpflichtet, die folgenden zwei Risikofaktoren offenzulegen, die auch im letzten Jahresinformationsblatt für das Jahr 2019 enthalten waren: (1) Das Unternehmen hat nur eine begrenzte Betriebsgeschichte und seine Geschäftsbereiche befinden sich im Anfangsstadium und unterliegen wesentlichen rechtlichen, regulatorischen, betrieblichen und anderen Risiken in jeder Rechtsordnung; und (2) der Marktpreis und das Handelsvolumen der Stammaktien des Unternehmens waren volatil und werden es wahrscheinlich auch weiterhin sein, unter anderem als Reaktion auf Marktschwankungen bei digitalen Vermögenswerten im Allgemeinen oder den digitalen Vermögenswerten, die das Unternehmen hält oder handelt.

Mit diesem Material wird kein Angebot gemacht. Diese Mitteilung wird als allgemeine Informationsquelle zur Verfügung gestellt und sollte nicht als persönliche, rechtliche, buchhalterische, steuerliche oder anlagebezogene Beratung betrachtet oder als Befürwortung oder Empfehlung eines besprochenen Unternehmens oder Wertpapiers ausgelegt werden. Einzelpersonen sollten gegebenenfalls den Rat von Fachleuten bezüglich einer bestimmten Anlage einholen. Anleger sollten ihre professionellen Berater konsultieren, bevor sie Änderungen an ihren Anlagestrategien vornehmen.

BLOOMBERG ist eine Marke oder Dienstleistungsmarke von Bloomberg Finance L.P. GALAXY ist eine Marke von Galaxy Digital Capital Management LP (GDCM). Bloomberg Finance L.P. und die mit ihr verbundenen Unternehmen (zusammen „Bloomberg") sind nicht mit GDCM, den Galaxy Funds und ihren jeweiligen verbundenen Unternehmen (zusammen „Galaxy") verbunden. Die Zusammenarbeit von Bloomberg mit Galaxy besteht darin, als Verwalter und Berechnungsstelle der Indizes (zusammen der „Index") zu fungieren, die im Eigentum von Bloomberg stehen. Weder Bloomberg noch Galaxy garantieren die Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit jedweder Daten oder Informationen im Hinblick auf den Index oder die zu erzielenden Ergebnisse. Weder Bloomberg noch Galaxy geben irgendeine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung für den Index, für irgendwelche Daten oder damit zusammenhängende Wertangaben oder für irgendein Finanzprodukt oder damit verbundenes Finanzinstrument, das als Bestandteil dessen genutzt oder auf dem Index (Produkte) aufbaut oder dazu führt, dass es sich daraus ergibt, und sie schließen ausdrücklich sämtliche Gewährleistungen für die Marktfähigkeit und Eignung zu einem im Hinblick hierauf bestimmten Zweck aus. In dem maximalen, von geltenden Gesetzen zugelassenen Umfang sollten Bloomberg, seine Lizenznehmer, Galaxy und ihre jeweiligen Mitarbeiter, Vertragsnehmer, Makler, Zulieferer und Händler keinerlei Haftung oder Verantwortung für irgendeine Verletzung oder irgendeinen Schaden übernehmen (gleich ob diese strafbar sind oder direkt, indirekt, in der Folge, zufällig oder anderweitig entstanden sind), die im Zusammenhang mit dem Index, irgendwelchen Daten oder damit zusammenhängenden Wertangaben oder irgendwelchen Produkten, sei es fahrlässig oder anderweitig, verursacht wurden.

Zukunftsbezogene Aussagen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über die erwarteten Ergebnisse des Unternehmens oder der Gesellschaft für das vierte Quartal 2020 und das erste Quartal 2021, können zukunftsgerichtete Informationen darstellen (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet), die durch die Verwendung von Begriffen wie „könnte", „wird", „sollte", „erwarten", „planen", „voraussehen", „projektieren", „schätzen", „beabsichtigen", „weiterhin" oder „der Ansicht sein" (oder deren Verneinungen) oder anderer ähnliche Variationen identifizieren lassen. Aufgrund verschiedener Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der unten genannten, können die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen widergespiegelt oder in Betracht gezogen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Mitteilung unterliegen dem Risiko, dass die vorab veröffentlichten Finanzinformationen infolge des Abschlusses normaler Quartals- und Jahresendbuchhaltungsverfahren und -anpassungen revidiert werden, dass die Weltwirtschaft, die Branche oder die Geschäfte und Investitionen des Unternehmens sich nicht wie erwartet entwickeln, dass die Umsatz- oder Ausgabenschätzungen nicht erreicht werden oder wesentlich geringer oder höher als erwartet ausfallen und dass die anderen Risiken, die in den MD&A's und dem Jahresinformationsblatt (AIF) für das am 31. Dezember 2019 endende Jahr enthalten sind, nicht erfüllt werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens und seiner Geschäfte wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, gehören unter anderem ein Rückgang des Marktes für digitale Vermögenswerte oder allgemeine wirtschaftliche Bedingungen. Im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen Annahmen getroffen, dass keine wesentlichen Ereignisse außerhalb des normalen Geschäftsverlaufs des Unternehmens und der Partnerschaft eintreten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen, daher sollten Sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Informationen, die Annahmen, Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf das Unternehmen und die Partnerschaft aufzeigen, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht hat und die unter www.sedar.com verfügbar sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten nur zum Datum dieser Mitteilung oder zu dem in der jeweiligen zukunftsgerichteten Aussage angegebenen Datum, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände nach diesem Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen.

Informationen zu GDH Ltd. und GDH LP
Der einzige wesentliche Vermögenswert der Gesellschaft ist eine Minderheitsbeteiligung an GDH LP. GDH LP ist ein diversifiziertes Finanzdienstleistungs- und Anlageverwaltungsunternehmen im Bereich digitale Vermögenswerte, Kryptowährungen und Blockchain-Technologie. Das multidisziplinäre Team von GDH LP verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Investitionen, Portfoliomanagement, Kapitalmärkte, Betrieb und Blockchain-Technologie. Die Gesellschaft ist in den folgenden Geschäftsbereichen tätig: Trading, Asset Management, Principal Investments, Investment Banking und Mining. Der CEO von GDH Ltd. und der General Partner von GDH LP ist Michael Novogratz. GDH LP hat seinen Hauptsitz in New York City und unterhält Niederlassungen in Tokio, Japan, London, England, Hongkong, Chicago, Illinois, Jersey City, USA, San Francisco, USA, und auf den Caymaninseln (eingetragener Sitz). Weitere Informationen über die Geschäfte und Produkte von GDH LP finden Sie unter www.galaxydigital.io.





















1 Ohne nicht kontrollierende Anteile.

2 Nettobuchwert ohne nicht kontrollierende Anteile

3 Ohne nicht kontrollierende Anteile.

4 Ohne nicht kontrollierende Anteile.

Alle Zahlen sind in US-Dollar, wenn nicht anders angegeben.

 

Ashwin Prithipaul, CFO, E-Mail: investor.relations@galaxydigital.io, Tel.: 212.390.9216; Elsa Ballard, Direktorin, Investor Relations, E-Mail: investor.relations@galaxydigital.io, Tel.: 212.390.9216

 

PR Newswire