RECKITT BENCKISER GRP. ORD 10P
RECKITT BENCKISER GRP. ORD 10P
- GBX (-)
- Tagesschlusskursen - London Stock Exchange
Eröffnung: -
Veränderung: -
Volumen: -
Tief: -
Hoch: -
Hoch - Tief: -
Typ: Aktien
Ticker: RKT
ISIN: GB00B24CGK77

Yellow Wood Partners erwirbt Scholl von Reckitt Benckiser

  • 32
Yellow Wood Partners erwirbt Scholl von Reckitt Benckiser

PR Newswire

- Yellow Wood kombiniert die Marke Non-Americas mit der Marke Dr. Scholl's™ und schafft damit eine führende globale Fußpflegemarke

- Erwartete Schließung des 3. Quartals wird die Marke nach mehr als 30 Jahren weltweit unter einer Einheit vereinen

- Das neu kombinierte Unternehmen wird einen jährlichen Einzelhandelsumsatz von über 700 Millionen Dollar generieren

BOSTON, 25. Februar 2021 /PRNewswire/ -- Yellow Wood Partners LLC („Yellow Wood"), ein in Boston ansässiges Private-Equity-Unternehmen, das sich auf Investitionen in Verbrauchermarken und -unternehmen konzentriert, gab heute bekannt, dass es eine Vereinbarung über den Erwerb der weltweit außerhalb von Nord- und Südamerika operierenden Fußpflegemarke Scholl vom britischen Konsumgüterunternehmen Reckitt Benckiser Group plc („RB") getroffen hat. Durch die Übernahme werden Scholl und die Marke Dr. Scholl's™ nach mehr als 30 Jahren getrennter Eigentümerschaft wieder zu einer Einheit vereint. Das kombinierte Unternehmen erwirtschaftet einen jährlichen Einzelhandelsumsatz von mehr als 700 Millionen US-Dollar und hat weltweit führende Marktanteile in der Kategorie Fußpflege.

Die Marke Dr. Scholl's™ ist Marktführer bei großen stationären und E-Commerce-Einzelhändlern in den USA. In ähnlicher Weise ist die Marke Scholl's Marktführer in verschiedenen Regionen wie Frankreich, Italien, Deutschland, Großbritannien, Australien und vielen anderen Märkten außerhalb Nordamerikas mit einer hohen Marktdurchdringung sowohl bei großen Einzelhändlern als auch bei unabhängigen Apotheken in Europa. Zusätzlich zu den Fußpflegeprodukten bietet die Marke Scholl ein breit gefächertes Portfolio an Hautpflegeprodukten, Einlagen und Behandlungslösungen für bestimmte Fußerkrankungen. Durch den Zusammenschluss von Scholl und Dr. Scholl's entsteht eine globale Fußpflegemarke, die in über 50 Ländern als integriertes Unternehmen tätig ist.

Dana Schmaltz, Partner von Yellow Wood, sagte: „Diese Transaktion bietet uns die einmalige Gelegenheit, eine globale Marke als unbestrittenen Marktführer in der Kategorie Fußpflege zu schaffen. Wir freuen uns, diese beiden Unternehmen wieder zu vereinen, um das Erbe und die Tradition der hundertjährigen Marke Dr. Scholl's fortzuführen. Das kombinierte Unternehmen wird über die globalen Ressourcen verfügen, um weiterhin innovative Wellness-Produkte zu entwickeln, mit einer einzigen Vision, die sich darauf konzentriert, die besten Fußpflegeprodukte für Verbraucher auf der ganzen Welt anzubieten. Wir sind sehr stolz auf die Arbeit, die unser Management-Team und wir bisher geleistet haben, um die Scholl's Wellness Company als eigenständige, stark fokussierte Einheit in Nord- und Südamerika aufzubauen, und wir freuen uns auf das Potenzial, das starke Momentum des Unternehmens mit dieser äußerst komplementären Akquisition zu nutzen."

Yellow Wood hat die Marke Dr. Scholl's in Nord- und Südamerika im Jahr 2019 von der Bayer AG übernommen und seitdem erfolgreich eine eigenständige Dr. Scholl's Organisation aufgebaut. Zu den erfolgreichen Initiativen zur Geschäftsverbesserung seit der Übernahme des Unternehmens gehören der Ausbau der E-Commerce-Fähigkeiten, die Beschleunigung der Entwicklung neuer Produkte, die Verstärkung des Senior-Management-Teams und die Optimierung des Marketing-Mix für den Endverbraucher.

Tad Yanagi, Partner bei Yellow Wood, sagte: „Unsere Erfahrung bei der erfolgreichen Durchführung von Corporate Carve Outs hat uns geholfen, ein tiefes Verständnis für die vielen Komplexitäten zu erlangen, die mit der Trennung einer operativen Tochtergesellschaft von einer großen globalen Muttergesellschaft einhergehen. Unsere frühere Erfahrung mit anderen globalen multinationalen CPG-Unternehmen ermöglichte es uns, direkt mit Reckitt Benckiser zusammenzuarbeiten, um diese Möglichkeit zu schaffen. Wir freuen uns darauf, die gesamten operativen Fähigkeiten von Yellow Wood zu nutzen, um die Scholl-Transaktion reibungslos abzuschließen. Wir freuen uns darauf, den operativen Fokus einzubringen, der erforderlich ist, um das zu erreichen, was wir für einen starken zukünftigen Wachstumsplan für das Unternehmen halten, von dem Kunden und Mitarbeiter auf der ganzen Welt profitieren werden."

Der Abschluss der Transaktion wird für das dritte Quartal 2021 erwartet und unterliegt den normalen und üblichen Abschlussbedingungen.

Dr. William Matthias Scholl gründete die beliebte, ikonische Marke im Jahr 1906 und entwickelte in den folgenden Jahrzehnten viele innovative Produkte und ließ das Unternehmen in den USA und international wachsen. Die Marke war in den letzten 50 Jahren im Besitz einer Reihe von multinationalen Konzernen, und die Rechte an der Marke wurden vor über 30 Jahren zwischen Nord- und Südamerika und dem Rest der Welt aufgeteilt. Bayer hatte das Dr. Scholl's Americas-Geschäft 2014 im Rahmen der Übernahme der Consumer-Health-Sparte von Merck & Co. gekauft. Yellow Wood hat 2019 die Rechte an der Marke Dr. Scholl's in Nord- und Südamerika von Bayer erworben und die Scholl's Wellness Company gegründet. RB besitzt seit der Übernahme von SSL International, plc im Jahr 2010 die Rechte an der Marke Scholl außerhalb von Nord- und Südamerika.

Guy Phillips von Spayne Lindsay & Co. LLP, und Sawaya Partners, LLC fungierten als Finanzberater für die Transaktion. Fried Frank hat Yellow Wood bei der Transaktion rechtlich beraten.

Informationen zu Scholl
Scholl ist eine weltweit führende Fußpflegemarke, die eine breite Palette von Hautpflegeprodukten, Einlagen und Behandlungslösungen für bestimmte Fußerkrankungen herstellt. Die Marke wurde 1906 von William Scholl in Chicago, USA, gegründet und blickt auf eine lange Geschichte der Innovation und Kategorieführerschaft zurück. RB hat die Marke im Rahmen der Übernahme von SSL International im Jahr 2010 erworben. Der geplante Verkauf umfasst auch die RB-Fußpflegemarken Amopé, Krack und Eulactol.

Informationen zu Scholl's Wellness Company
Die Marke Dr. Scholl's ist seit mehr als einem Jahrhundert ein Synonym für Fußpflege. Gegründet von William Mathias Scholl, M.D. mit dem Ziel, die Füße wissenschaftlich zu unterstützen, um die Mobilität zu verbessern, sind die Produkte von Dr. Scholl's klinisch entwickelt und bewiesen, um Komfort zu bieten, Ermüdung zu reduzieren, Schmerzen im unteren Körperbereich zu lindern und zu verhindern. Heute treibt die Scholl's Wellness Company die Wissenschaft der Bewegung und Fußpflege weiter voran, mit dem Ziel, Menschen zu helfen, aktiver zu sein und sich jeden Tag ihres Lebens bequem zu bewegen. Besuchen Sie www.drscholls.com für weitere Details.
Facebook
@DrScholls
Instagram@drscholls_usa 
YouTubehttps://www.youtube.com/user/DrScholls

Informationen zu Yellow Wood Partners
Yellow Wood Partners ist eine private Investmentgesellschaft mit Sitz in Boston, die ausschließlich in die Konsumgüterindustrie im mittleren Marktsegment investiert. Das Unternehmen ist bestrebt, Markenprodukte zu erwerben, die in einer Vielzahl von Verbraucherkanälen verkauft werden, darunter Massen-, Drogerie-, Lebensmittel-, Spezialitäten-, Value-, Club- und E-Commerce-Produkte. Die Investitions- und Betriebsstrategie von Yellow Wood basiert darauf, die funktionalen Betriebsressourcen des Unternehmens zu nutzen, um die Markenleistung zu maximieren, indem organisches Wachstum vorangetrieben und die betriebliche Effizienz gesteigert wird, während gleichzeitig zusätzliche Marken in eine begrenzte Anzahl von Plattformunternehmen im konzentrierten Investitionsportfolio erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.yellowwoodpartners.com.

Kontakt:
Chris Tofalli
Chris Tofalli Public Relations, LLC
914-834-4334
chris@tofallipr.com

 

PR Newswire