Technische Analyse an der Börse lernen

Die technische Analyse ist die bei privaten Börsentradern am weitesten verbreitete Analysemethode. Sie basiert auf der Studie der historischen Kurse und ermöglicht Aussagen über den weiteren Kursverlauf eines Anlagewerts. Die technische Analyse ist keine exakte Wissenschaft, sondern orientiert sich an der Untersuchung von Wahrscheinlichkeiten. Sie besteht aus verschiedenen Elementen: Chart-Muster, Candlestick-Charts, technische Indikatoren und Charts. Eine komplette Anleitung für die technische Analyse!
Technische_Analyse_für_Einsteiger

Kurs „Technische Analyse für Einsteiger“

Im ersten Schritt des Trainings der technischen Analyse geht es darum, zu verstehen, was genau sich hinter dieser Analysemethode verbirgt. Was versteht man unter der technischen Analyse an der Börse? Dann müssen Sie lernen, wie Sie den Trend in einem Chart identifizieren, die Unterstützungen und Widerstände verfolgen, die richtigen Tools zur Analyse einsetzen und verstehen, was Sie mit einem leeren Chart anfangen können. Dieser Lernabschnitt vermittelt Ihnen die Grundlagen der technischen Analyse.
Technische_Indikatoren

Technische Indikatoren

Technische Indikatoren gehören zu den wichtigsten Tools der technischen Analyse an der Börse. Sie ermöglichen es Ihnen, Kauf- und Verkaufssignale zu Ihren Charts zu erhalten und Ihr Trading zum richtigen Zeitpunkt zu beenden. Damit bilden Sie die Grundlage für viele Tradingstrategien. Beachten Sie, dass es keinen technischen Wunderindikator gibt. Ziel dieser Rubrik ist es, die verschiedenen bestehenden Indikatoren und ihre Funktionsweise darzustellen. Um diese Indikatoren wirksam einsetzen zu können, müssen Sie zuerst ihre Einstellungen optimieren. Testen Sie anhand eines Demokontos, welche Indikatoren Sie verwenden müssen.
Chartmuster

Chartmuster

Chartmuster sind ein weiteres Grundelement der technischen Analyse. Sie lassen sich in zwei Kategorien einteilen: Fortsetzungs- und Umkehrmuster. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen die verschiedenen Muster, ihre Darstellung als Charts, die sie betreffenden Statistiken und die Hinweise für ihre erfolgreiche Verwendung vor. Chartmuster sind wertvolle Hilfen, um Ihnen Signale zum Kauf und Verkauf an der Börse zu geben. Beachten Sie, dass ein Chartmuster nur dann gültig ist, wenn seine Signallinie vom Kurs in einem Kurschart durchbrochen wird.
Candlestick-Charts-Kerzencharts

Candlestick-Charts

In der technischen Analyse sind Candlestick-Charts die am häufigsten verwendete Methode zur Darstellung von Kursen. Damit ist es möglich, den Höchst-, Niedrigst-, Eröffnungs- und Schlusskurs über einen bestimmten Zeitraum anzuzeigen. Durch die Studie der Form eines oder mehrerer aufeinanderfolgender Candlesticks ist es möglich, einen Aufwärts- oder Abwärtstrend zu ermitteln. Dieser Lernabschnitt zur technischen Analyse enthält eine Darstellung der verschiedenen Candlestick-Charts, gegliedert nach Umkehr- und Fortsetzungsmustern.